MDM nutzen

Machen Sie mehr

aus den besten Mobilitätsdaten

Nutzen Sie den MDM, um Ihr Angebot zu präsentieren oder hochwertige Datenangebote zu finden. Verkehrsdaten anbieten, recherchieren und abonnieren – das alles geht auf unserer MDM-Plattform komfortabel und leicht.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, stehen Ihnen alle Möglichkeiten und Vorteile des MDM offen. Aber auch ohne Registrierung können Sie recherchieren und sich ein Bild von den Leistungen des MDM machen.

Die MDM-Plattform wird in Deutschland bereits für unterschiedliche Aufgaben erfolgreich als Mobilitätsdatenplattform genutzt.

Praxisbeispiele ansehen

Recherchieren

Finden statt Suchen: Als registrierter Nutzer oder Interessent können Sie bequem und einfach Informationen zu vorhandenen Datenpublikationen recherchieren. Der Großteil dieser Informationen ist auf dem MDM öffentlich zugänglich. Filterfunktionen erleichtern Ihnen das Finden der gewünschten Daten. Die Treffer werden auf einer Karte oder als Liste angezeigt.

Ein Beispiel: Welche Datengeber bieten die Datenart „Verkehrslage“ für eine bestimmte Region an?

  • Filtern Sie die Trefferliste nach bestimmten Kriterien, zum Beispiel Datenart und Lieferfrequenz.
  • Die passenden Angebote erscheinen auf der Karte oder als Trefferliste.
  • Klicken Sie einfach auf einen der Standortmarker oder einen Eintrag in der Liste.
  • Schon sehen Sie die Details der jeweiligen Publikation.

Registrieren

Um Datensicherheit zu gewährleisten, ist es für einige Funktionen des MDM notwendig, sich zu registrieren und mittels Sicherheitszertifikaten zu authentifizieren.
Als registrierter Nutzer profitieren Sie von vielen Vorteilen und erhalten Unterstützung durch den MDM Help Desk. Recherchieren Sie Informationen, die wir exklusiv für registrierte MDM-Teilnehmer anbieten. Nur als registrierter Nutzer können Sie Ihre Daten über den MDM anbieten oder Informationen über diesen beziehen.

Um den MDM im Auftrag Ihrer Organisation nutzen zu können, müssen Sie zunächst Ihre Organisation registrieren:

  • Tragen Sie zunächst die Organisationsdaten in das Registrierungsformular ein.
  • Anschließend bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
  • Für Ihre zukünftige Anmeldung beim MDM installieren Sie dann ein Browser-Zertifikat, das wir Ihnen zusenden.
  • Die Registrierung ist kostenlos, es fallen keine Gebühren für Mitgliedschaft oder ähnliches an.
  • Nachdem Sie Ihre Organisation registriert haben, können Sie weitere Nutzer- und Maschinenzertifikate für den serverbasierten Datenaustausch beantragen.

Daten anbieten

Sie möchten Ihr Datenangebot auf dem MDM präsentieren? Legen Sie einfach eine Publikation an. Diese umfasst eine Beschreibung und weitere Einstellungen, unter anderem zu Gültigkeitsdauer, Datenart und ob das Angebot öffentlich recherchierbar sein soll. Ihre Publikation können Sie über die Verwaltungsfunktion jederzeit im Auge behalten und bearbeiten.

Damit ein Datennehmer Verkehrsdaten von Ihnen beziehen kann, legen Sie für ihn eine Subskription an. Auch dies ist durch die Unterstützung des MDM ganz einfach. Für das Anlegen benötigen Sie die Organisations-ID des Datennehmers. Ihre Subskriptionen können Sie ebenfalls bequem verwalten:

  • Ihre gesamten Lieferungen an Datennehmer haben Sie durch eine übersichtliche Liste stets im Blick.
  • Auch der jeweilige Status wird Ihnen angezeigt.
  • Datenabrufe und -auslieferungen werden protokolliert und sind in Listen bzw. in Berichtsform abrufbar.

Technische Voraussetzung für die Datenanlieferung und -abholung ist eine Schnittstelle zum MDM. Mehr hierzu erfahren Sie in der MDM-Schnittstellenbeschreibung (PDF 1.018 KB).

Daten abnehmen

Wenn Sie über die Recherche-Funktion ein interessantes Angebot gefunden haben, setzen Sie sich durch Knopfdruck mit dem Datengeber in Verbindung. Sobald Sie sich einig geworden sind, wird er Ihnen eine Subskription auf den Datenkanal erstellen. Diese Subskription konfigurieren Sie entsprechend der Anforderungen Ihres Datennehmersystems.

In der Übersicht über Ihre Bestellungen sehen Sie den Status Ihrer Subskriptionen. Hier können Sie auch die Konfiguration jeder Subskription bearbeiten. Zum Beispiel wählen Sie hier das Datenübertragungsprotokoll aus.

Technische Voraussetzung für die Datenanlieferung und -abholung ist eine Schnittstelle zum MDM. Mehr hierzu erfahren Sie in der MDM-Schnittstellenbeschreibung (PDF 1.018 KB).

Daten veredeln

Sie bieten Datenveredelungsdienste an? Als Datennehmer können Sie über den MDM Verkehrsdaten beziehen und veredeln. Anschließend können Sie die neuen Daten als Datengeber über den MDM publizieren. Die Lizenzbedingungen der ursprünglichen Datenquelle müssen selbstverständlich von Ihnen eingehalten werden.

Recherchieren

Finden statt Suchen: Als registrierter Nutzer oder Interessent können Sie bequem und einfach Informationen zu vorhandenen Datenpublikationen recherchieren. Der Großteil dieser Informationen ist auf dem MDM öffentlich zugänglich. Filterfunktionen erleichtern Ihnen das Finden der gewünschten Daten. Die Treffer werden auf einer Karte oder als Liste angezeigt.

Ein Beispiel: Welche Datengeber bieten die Datenart „Verkehrslage“ für eine bestimmte Region an?

  • Filtern Sie die Trefferliste nach bestimmten Kriterien, zum Beispiel Datenart und Lieferfrequenz.
  • Die passenden Angebote erscheinen auf der Karte oder als Trefferliste.
  • Klicken Sie einfach auf einen der Standortmarker oder einen Eintrag in der Liste.
  • Schon sehen Sie die Details der jeweiligen Publikation.

Registrieren

Um Datensicherheit zu gewährleisten, ist es für einige Funktionen des MDM notwendig, sich zu registrieren und mittels Sicherheitszertifikaten zu authentifizieren.
Als registrierter Nutzer profitieren Sie von vielen Vorteilen und erhalten Unterstützung durch den MDM Help Desk. Recherchieren Sie Informationen, die wir exklusiv für registrierte MDM-Teilnehmer anbieten. Nur als registrierter Nutzer können Sie Ihre Daten über den MDM anbieten oder Informationen über diesen beziehen.

Um den MDM im Auftrag Ihrer Organisation nutzen zu können, müssen Sie zunächst Ihre Organisation registrieren:

  • Tragen Sie zunächst die Organisationsdaten in das Registrierungsformular ein.
  • Anschließend bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
  • Für Ihre zukünftige Anmeldung beim MDM installieren Sie dann ein Browser-Zertifikat, das wir Ihnen zusenden.
  • Die Registrierung ist kostenlos, es fallen keine Gebühren für Mitgliedschaft oder ähnliches an.
  • Nachdem Sie Ihre Organisation registriert haben, können Sie weitere Nutzer- und Maschinenzertifikate für den serverbasierten Datenaustausch beantragen.

Daten anbieten

Sie möchten Ihr Datenangebot auf dem MDM präsentieren? Legen Sie einfach eine Publikation an. Diese umfasst eine Beschreibung und weitere Einstellungen, unter anderem zu Gültigkeitsdauer, Datenart und ob das Angebot öffentlich recherchierbar sein soll. Ihre Publikation können Sie über die Verwaltungsfunktion jederzeit im Auge behalten und bearbeiten.

Damit ein Datennehmer Verkehrsdaten von Ihnen beziehen kann, legen Sie für ihn eine Subskription an. Auch dies ist durch die Unterstützung des MDM ganz einfach. Für das Anlegen benötigen Sie die Organisations-ID des Datennehmers. Ihre Subskriptionen können Sie ebenfalls bequem verwalten:

  • Ihre gesamten Lieferungen an Datennehmer haben Sie durch eine übersichtliche Liste stets im Blick.
  • Auch der jeweilige Status wird Ihnen angezeigt.
  • Datenabrufe und -auslieferungen werden protokolliert und sind in Listen bzw. in Berichtsform abrufbar.

Technische Voraussetzung für die Datenanlieferung und -abholung ist eine Schnittstelle zum MDM. Mehr hierzu erfahren Sie in der MDM-Schnittstellenbeschreibung (PDF 1.018 KB).

Daten abnehmen

Wenn Sie über die Recherche-Funktion ein interessantes Angebot gefunden haben, setzen Sie sich durch Knopfdruck mit dem Datengeber in Verbindung. Sobald Sie sich einig geworden sind, wird er Ihnen eine Subskription auf den Datenkanal erstellen. Diese Subskription konfigurieren Sie entsprechend der Anforderungen Ihres Datennehmersystems.

In der Übersicht über Ihre Bestellungen sehen Sie den Status Ihrer Subskriptionen. Hier können Sie auch die Konfiguration jeder Subskription bearbeiten. Zum Beispiel wählen Sie hier das Datenübertragungsprotokoll aus.

Technische Voraussetzung für die Datenanlieferung und -abholung ist eine Schnittstelle zum MDM. Mehr hierzu erfahren Sie in der MDM-Schnittstellenbeschreibung (PDF 1.018 KB).

Daten veredeln

Sie bieten Datenveredelungsdienste an? Als Datennehmer können Sie über den MDM Verkehrsdaten beziehen und veredeln. Anschließend können Sie die neuen Daten als Datengeber über den MDM publizieren. Die Lizenzbedingungen der ursprünglichen Datenquelle müssen selbstverständlich von Ihnen eingehalten werden.

Weitere

Informationen

This post is also available in: English