So funktioniert der MDM

Der Mobilitäts Daten Marktplatz hat zwei Funktionsebenen, die einen reibungslosen Betrieb garantieren:

Portal-Funktion für Markttransparenz

Eine interaktive Website zum Anbieten, Recherchieren und Abonnieren aller Daten, die über den MDM bezogen werden können.

  • Der Datenanbieter beschreibt die Daten thematisch (Verkehrsstärke, Reisezeiten, Baustellendaten etc.) und räumlich (Netzbezug). Außerdem definiert er die vertraglichen und kommerziellen Bedingungen.
  • Der Datenabnehmer recherchiert die Datenangebote und kann seinen Datenbedarf angeben.
  • Vor Abonnementabschluss prüfen beide Seiten die Bedingungen zum Bezug der Daten und die MDM Nutzungsbedingungen.
  • Nach Abschluss des Abonnements geben beide Partner über das MDM-Portal die Datenlieferung frei. Der Datenaustausch erfolgt auf Wunsch der Nutzer als Push oder Pull.

Broker-Funktion für sicheren Datenaustausch

Auf dieser Ebene werden alle wichtigen technischen Abläufe geregelt, vor allem der zuverlässige Datenaustausch zwischen Anbietern und Verwendern. Die Annahme und Auslieferung der Daten wird sicher protokolliert.

Der MDM ist eine reine „Lieferplattform“, Nutzdaten werden weder verändert noch gespeichert.

  • Als Kommunikationsprotokolle dienen weit verbreitete Internetstandards.
  • Für hohe Sicherheit beim Datenaustausch sorgen Zertifikate, Signaturen und eine Protokollierung der Abläufe.


DATEX II

Unterstütztes natives XML-Datenformat auf dem MDM.


Containermodell

XML-Format für den strukturierten Datenaustausch beliebiger Nutzdaten


PULL/PUSH

Der Anlieferungs- /Auslieferungsmodus für Daten ist vom Datengeber/ -nehmer wählbar.


Formatumwandlung

Erfolgt als externer Dienst außerhalb des MDM.



Dateninhalte auf dem MDM

Messwerte Verkehrs- und Umfelddetektoren
und daraus abgeleitete Daten über Verkehrslage, Reisezeiten u. a.

Verkehrsmanagementmaßnahmen
z. B. Alternativrouten-Empfehlungen, Strategien, Schaltzustände WVZ

Parkrauminformationen

Baustellendaten

Gefahren- und Ereignismeldungen

Metadaten
Gerätespezifikation und Ortsreferenzierung

Tankstellenpreise
werden über den MDM gesammelt und verteilt. Ein Zugriff kann nach Zulassung durch die Markttransparenzstelle erfolgen. Diese können Sie hier beantragen >

Weitere Daten
Wetterdaten, Prognosen etc.